Sicher einkaufen Über 300 Biere Versandkostenfrei ab 50 €* Lieferung innerhalb von 48 h**
    
Fürst Carl Schlossgold
2,39 €*

Inhalt: 0,5 Liter (4,78 € pro 1 l)

inkl. 19% USt., zzgl. Versand

*zzgl. Mehrweg-Pfandpreis: 0,08 €

sofort verfügbar

Lieferzeit: 1 - 3 Werktage

Stk


Angabe zur Lebensmittelinformationsverordnung
  • Alkoholgehalt in %:5,1 % vol.
  • Lebensmittelhersteller/- vertreiber:Fürst Carl Schlossbrauerei, Schlossstraße 10, 91792 Ellingen
  • Zutatenverzeichnis:Wasser, Gerstenmalz, Hopfen
  • Allergene:Gerstenmalz
  • Nettofüllmenge:0,5 Liter



Fürst Carl Schlossgold - der Schatz des Fürsten

Das Export aus der Ellinger Fürst Carl Schlossbrauerei trägt den stolzen Titel Schlossgold. Ein charakterstarkes, typisch bayerisches Bier, das durch seine Malz- und Karamellnoten besticht. Das Schlossgold wird noch heute nach dem ältesten Rezept der über 300 Jahre alten Traditionsbrauerei gebraut, sehr zur Freude der regionalen Bierliebhaber.

Kostprobe: Ein Export aus klarem, goldenen Bernstein mit einer feinporigen Schaumkrone. Der Duft erinnert an Malzbier, mit süßlichem Honig und zarter Rauchnote. Ein malziger Antrunk geht in einen würzig-prickelnden Mittelteil über. Süßliches Karamell zieht sich durch den Schluck, der mit einem dezent bitteren Abgang endet.

Kulinarische Tipps: Die runden Karamellaromen des Schlossgold Exportbieres passen besonders zu deftigen Eintöpfen. Ein Sauerkrauteintopf mit Mettwürsten, regionalem Gemüse der Saison und Räucherspeck schmeckt herrlich zu diesem Bier.

Fürst Carl Schlossbrauerei

Die geschichtsträchtige Ellinger Schlossbrauerei wurde im Jahr 1815 vom König Maximilian I. Joseph an den General Carl Philipp Fürst von Wrede übergeben, um ihm für seine Dienste zu danken. Dies prägte den Namen der Fürst Carl Schlossbrauerei bis heute. Als Gründungsmitglied des 1880 entstandenen Bayerischen Brauerbundes versteht sie es, authentisches Qualitätsbier aus regionalen Rohstoffen zu brauen. Dennoch verschließt sich die Schlossbrauerei nicht vor der Moderne und richtet sich mit ihrer Craft Beer Linie auch an jüngere Generationen.

Zwischen Geschichte und Neuzeit: Das Fürst Carl Kellerbier und das Fürst Carl Belle Saison.

Die Fürst Carl Schlossbrauerei Ellingen wurde 1815 gegründet und braut seitdem geschmackvolle Spitzenbiere im traditionellen Kupfersudwerk auf handwerkliche Art. Benannt wurde die Brauerei nach Carl Philipp Fürst von Wrede, dem damaligem Oberhaupt des bayerischen Adelsgeschlechts, in dessen Besitz die Brauerei bis heute von Generation zu generation weitergegeben wird. Die natürlichen Rohstoffe der Region in und um das fränkische Ellingen bilden den Grundstein für die lange Erfolgsgeschichte. Ellinger Hopfen, fränkisches Malz und das Brauereieigene Quellwasser sorgen für die ausgezeichnete Qualität. Dies wird jährlich mit dem Brauring-Qualitätssiegel für Privatbrauereien belohnt und ausgezeichnet. Fürstliche Bierspezialitäten von Franken für Franken und alle Freunde des fränkischen Bieres.

Durchschnittliche Artikelbewertung

4 Sterne
3 Sterne
2 Sterne
1 Stern

Teilen Sie anderen Kunden Ihre Erfahrungen mit:

Einträge gesamt: 1
5 von 5 Felix L

Ich habe schon mehrere Biere von Fürst Carl probiert und sie schmecken alle super

., 23.04.2019
Einträge gesamt: 1

Bitte melden Sie sich an, um einen Tag hinzuzufügen.


Kunden kauften dazu folgende Produkte
Fürst Carl Kellerbier

Fürst Carl Kellerbier

2,39 €* nix

0,5 Liter 
Fürst Carl Urhell

Fürst Carl Urhell

2,39 €* nix

0,5 Liter 
Fürst Carl Franken Ale

Fürst Carl Franken Ale

2,69 €* nix

0,33 Liter