Sicher einkaufen Über 300 Biere Versandkostenfrei ab 80 €* Lieferung innerhalb von 48 h**
    

Hier finden Sie alles über Biergeschmack

Obwohl sich die Herstellung von Bier laut Reinheitsgebot auf wenige Zutaten beschränkt, schmeckt jedes Bier unterschiedlich. Die verschiedenen Zutaten eines Bieres bestimmen seinen individuellen Geschmack. So können verschiedene Malzaromen das Aroma eines Bieres prägen.

Der Geschmack der Gerste und ihr Zuckeranteil sind dabei von der jeweiligen Malzsorte abhängig. Zudem ist das Malz für die Bierfarbe verantwortlich, so ist beispielsweise helles Pilsner Malz kaum geröstet und wird häufig für helle Biere verwendet. Das Malz, was beim Brauen von Pale Ale verwendet wird, hat hingegen einen Bernsteinton. Süßliche Malznoten lassen sich besonders bei dunklen Bieren finden.

Des Weiteren ist der Hopfen entscheidend für Bierfarbe und -geruch. Genauso wichtig wie die verwendete Hopfensorte sind aber auch die Anzahl und der Zeitpunkt der Hopfengaben. Durch den Hopfen erhält das Bier seine bittere Note. Die in Form von Alphasäuren freigesetzten Bitterstoffe werden in IBU (International Bitterness Units) gemessen. Die optimale Hopfenmischung für ein Bier zu finden, ist kompliziert, da viele verschiedene Hopfensorten existieren.
Im Allgemeinen wird zwischen Bitter- und Aromahopfen unterschieden. In Deutschland sind vor allem die Aromahopfen Spalt, Hallertau und Tettnang weit verbreitet. Typische Biere mit einer ausgeprägten Hopfennote sind Pilsbiere.


Übersicht Geschmacksrichtungen