Sicher einkaufen Über 300 Biere Versandkostenfrei ab 50 €* Lieferung innerhalb von 48 h**
    
Fürst Carl Urhell
2,39 €*

Inhalt: 0,5 Liter (4,78 € pro 1 l)

inkl. 19% USt., zzgl. Versand

*zzgl. Mehrweg-Pfandpreis: 0,08 €

sofort verfügbar

Lieferzeit: 1 - 3 Werktage

Stk


Angabe zur Lebensmittelinformationsverordnung
  • Alkoholgehalt in %:4,9 % vol.
  • Lebensmittelhersteller/- vertreiber:Fürst Carl Schlossbrauerei, Schlossstraße 10, 91792 Ellingen
  • Zutatenverzeichnis:Wasser, Gerstenmalz, Hopfen
  • Allergene:Gerstenmalz
  • Nettofüllmenge:0,5 Liter



Fürst Carl Urhell - das adlige Helle

Das Fürst Carl Urhell der Fürst Carl Schlossbrauerei Ellingen ist ein typischer Vertreter der hellen Lagerbiere. Gebraut wird es noch heute streng nach dem Bayerischen Reinheitsgebot von 1516. Seine feine Hopfenbetonung verdankt das Urhell dem Ellinger Aromahopfen, da die Schlossbrauerei bei seinen Zutaten auf Regionalität achtet.

Kostprobe: Goldgelb glänzend und klar kommt das Urhell daher. Der Duft nach Honig und frischem Hopfen betört die Nase. Der Hopfen ist in Geschmack und Geruch dezent und mild vertreten. Im Abgang überzeugt das Helle mit einer zarten Bittere.

Kulinarische Tipps: Helles Bier schmeckt sehr gut zu Fischgerichten und nicht allzu schweren Speisen. Um den fränkischen Bezug des Bieres aufzugreifen und ein rundes Menü zu zaubern, servieren Sie zum Fürst Carl Urhell zum Beispiel eine Forelle im Bierteig mit Pellkartoffeln, selbstgemachten Kräuterquark und einem Schuss frischer Zitrone.

Fürst Carl Schlossbrauerei

Bereits im Jahre 1815 beginnt die Geschichte der Fürst Carl Schlossbrauerei Ellingen, als dem General Carl Philipp Fürst von Wrede von seinem König Maximilian I. Joseph das Ellinger Schloss samt eigener Schlossbrauerei übergeben wird. 65 Jahre später ist sie Gründungsmitglied des bayerischen Brauerbunds und garantiert seitdem typisch bayerische Braukunst und eine einzigartige Qualität, die man noch heute schmeckt. Zu dem klassischen Sortiment, das man von einer so altehrwürdigen Brauerei erwartet, gesellen sich mittlerweile auch experimentelle Craft Biere. So ist für jeden Geschmack das richtige, typisch fränkische Bier vertretenen.

Mehr geschmackvolle Biere der Fürst Carl Schlossbrauerei: Das Fürst Carl Kellerbier und das Fürst Carl Belle Saison.

Die Fürst Carl Schlossbrauerei Ellingen wurde 1815 gegründet und braut seitdem geschmackvolle Spitzenbiere im traditionellen Kupfersudwerk auf handwerkliche Art. Benannt wurde die Brauerei nach Carl Philipp Fürst von Wrede, dem damaligem Oberhaupt des bayerischen Adelsgeschlechts, in dessen Besitz die Brauerei bis heute von Generation zu generation weitergegeben wird. Die natürlichen Rohstoffe der Region in und um das fränkische Ellingen bilden den Grundstein für die lange Erfolgsgeschichte. Ellinger Hopfen, fränkisches Malz und das Brauereieigene Quellwasser sorgen für die ausgezeichnete Qualität. Dies wird jährlich mit dem Brauring-Qualitätssiegel für Privatbrauereien belohnt und ausgezeichnet. Fürstliche Bierspezialitäten von Franken für Franken und alle Freunde des fränkischen Bieres.

Durchschnittliche Artikelbewertung

4 Sterne
3 Sterne
2 Sterne
1 Stern

Teilen Sie anderen Kunden Ihre Erfahrungen mit:

Einträge gesamt: 1
5 von 5 Ein exzellentes süddeutsches Helles

Wie so ziemlich alle Bier aus der Brauerei, die ich bislang probiert habe, ist auch dieses sehr sortentypisch. Merkmale wie Farbe, Hopfen, Schaum und Aromen wie Heunoten, leichte Honignuancen sind zu erkennen. Erneut sehr gelungenes Produkt, das die Standard Hellen Münchener Großbrauereien in den Schatten stellt.

., 05.11.2019
Einträge gesamt: 1

Bitte melden Sie sich an, um einen Tag hinzuzufügen.


Kunden kauften dazu folgende Produkte
Fürst Carl Kellerbier

Fürst Carl Kellerbier

2,39 €* nix

0,5 Liter 
Fürst Carl Schlossgold

Fürst Carl Schlossgold

2,39 €* nix

0,5 Liter 
Colbitzer Edel

Colbitzer Edel

1,89 €* nix

0,5 Liter 
Schmucker Odenwälder Hell

Schmucker Odenwälder Hell

2,19 €* nix

0,5 Liter