Sicher einkaufen Über 300 Biere Versandkostenfrei ab 80 €* Lieferung innerhalb von 48 h**
    
Westindien Compagnie Sylter Hopfen
19,99 €*

Inhalt: 0,75 Liter (26,65 € pro 1 l)

inkl. 19% USt., zzgl. Versand

sofort verfügbar

Lieferzeit: 1 - 3 Werktage

Stk


Angabe zur Lebensmittelinformationsverordnung
  • Alkoholgehalt in %: 7,1 % vol
  • Lebensmittelhersteller/- vertreiber:Westindien Compagnie Seehandelsgesellschaft mbH, Brauereiweg 21, 24939 Flensburg
  • Zutatenverzeichnis:Wasser, Gerstenmalz, Hopfen, Hefe
  • Allergene:Gerstenmalz
  • Nettofüllmenge:0,75 Liter



Echt nordisch: Sylter Hopfen

Die einzigartige Bierspezialität der Westindien Compagnie verdankt ihren Geschmack dem erlesenen Hopfen von der Insel Sylt und einer eigens gezüchteten Champagnerhefe. Ein vollmundiger Geschmack aus der mild-herben Hopfenblume und feiner Säure ergeben ein harmonische Zusammenspiel. Eine Bierspezialität der ganz besonderen Art, bei der jeder Sud ein Unikat ist. In der edlen Champagnerflasche ideal als Geschenk.

Kostprobe: Mit einer üppigen und dichten Schaumkrone und in einer glänzenden Bronzefarbe erstrahlt der Sylter Hopfen im Glas. Der dezent süßliche Duft der Hefe steigt direkt in die Nase. Im Antrunk ist bereits eine deutliche Hopfennote zu schmecken, die sich mit einem würzigen und süßen Aroma verbindet. Hopfenbetont ist auch der Nachgang, der leicht prickelnd und feinherb abschließt.

Kulinarische Tipps: Zu Fingerfood und feinen Vorspeisen passt der Sylter Hopfen wunderbar. Wir empfehlen klassische Bruschetta, Crostini mit Taleggio Käse oder Lachstartar mit Avocado.

Biere der Westindien Compagnie

Seit 2007 baut die Westindien Compagnie Seehandelsgesellschaft ihren eigenen Hopfen auf Sylt an. Im darauffolgenden Jahr wurde bereits mit dem Insel-Hopfen die Spezialität Sylter Hopfen eingebraut. Jedoch wird nur so viel von der erlesenen Zutat angebaut, wie es die natürliche Ernte auf Sylt zulässt. So ist die Bierspezialität Sylter Hopfen alles andere als ein Massenprodukt, sondern ein echtes Gourmetbier. Neben den Zutaten zeigt sich die hohe Qualität auch im Brauhandwerk. Der Sylter Hopfen wird in der Manufaktur mit selbst gezüchteter Champagnerhefe veredelt und ein zweites Mal in der Imperial Flasche vergoren. Die anschließende Reifezeit dauert mehrere Wochen, danach werden die Flaschen einzeln von Hand gerüttelt, dadurch setzt sich die Hefe im Flaschenhals ab. Dort reift die Hefe für einige weitere Wochen nach und verleiht der Bierspezialität ein besonders feines Aroma. Der hohe Anspruch bei der Herstellung und der Zutaten spiegelt sich im Geschmack wieder. So trägt der Sylter Hopfen einen besonders edlen Charakter.

Ob zum Verschenken oder selbst genießen, Gourmetbiere bieten den besonderen Biergenuss. Hier bei BierSelect finden Sie zum Beispiel auch das Schweiger Somnium oder den Detmolder Chardonnay.

Die Manufaktur der Westindien Compagnie in Flensburg legt Ihr Augenmerk auf die Produktion ausgesuchter Spezialitäten. Keine Massenprodukte und keine große Industrieverarbeitung, sondern ausgefallene Genussmittel mit seltenem Geschmack werden hier hergestellt. Unter der Verwendung natürlicher Zutaten mit größtmöglicher Reinheit werden Spezialitäten, wie der Sylter Hopfen eingebraut. Dazu stellt das Unternehmen die Rohstoffe entweder selbst her oder arbeitet mit Produzenten ihres Vertrauens zusammen. Beispielsweise baut die Westindien Compagnie auf der Insel Sylt ihren eigenen Hopfen an. Dadurch entstehen Bierspezialitäten mit einem Aroma, welches kein zweites Mal auf der Welt zu finden ist. Modernes Fachwissen verbunden mit handwerklicher Tradition, ist für die Westindien Compagnie das größte Anliegen und bietet neben Gourmetbieren auch Rum und Schokoladenspezialitäten an.

Durchschnittliche Artikelbewertung

Geben Sie die erste Bewertung für diesen Artikel ab und helfen Sie Anderen bei der Kaufenscheidung:

Bitte melden Sie sich an, um einen Tag hinzuzufügen.